Uni in Not! – Aufruf zur Demonstration!

banner

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

die Universitäten in Baden-Württemberg sind stark unterfinanziert.

Ihr geht täglich durch die kaputten Gebäuden. Aber auch in Lehre, Service und der Qualität eures Studiums bekommt ihr dies immer wieder zu spüren!

Um diesen Zustand etwas erträglicher zu machen, spendiert ein privater Sponsor am Di, 24.06 von 13:15 Uhr bis 13:45 Uhr FREIBIER auf dem Campus Mitte im Untergeschoss des Gebäudes KII!

Außerdem ist der Zeitpunkt gekommen, für ein bessere Finanzierung der Hochschulen zu demonstrieren!

Denn momentan laufen die Verhandlungen zur Grundfinanzierung der Universitäten mit dem Land- DIESE BETREFFEN ALLE STUDIERENDEN jeglicher Fachrichtungen in Baden-Württemberg!

Wir sind hoch besorgt: Die Verhandlungen stehen still, die angespannte Finanzlage und das Taktieren des Landes lässt nichts Gutes erahnen!

Falls keine deutlichen Verbesserungen durchgesetzt werden können, wird es zu gravierenden KüRZUNGEN FüR ALLE STUDIERENDEN kommen:

*   Abschaffung ganzer Studiengänge
  *   Verschlechterung der Lehre: Wegfall von Tutorien, Hiwi- und
Promotionsstellen
*   Alterung der Ausstattung, z.B. Praktika, Bibiliothek…
  *   Kürzungen bei Hochschulsport, Sprachkursen und anderen
Zusatzangeboten

Lasst es nicht soweit kommen!
Erinnert die Landesregierung an ihre Versprechen:

*   Gestärkte Hochschulen
  *   Mehr Mitbestimmungsrecht durch Studierende

Wir rufen euch auf, an der Demonstration teilzunehmen!

Zeit: DI, 24.06 UM 14:00 UHR
Ort:  CAMPUS MITTE, zwischen KI und KII
Ziel: Kundegebung am SCHLOSSPLATZ bis ca. 18:00 Uhr

Professoren und Dozenten wurden gebeten, in dieser Zeit möglichst keinen
prüfungsrelevanten Stoff zu vermitteln oder ihre Veranstaltungen ganz
entfallen zu lassen.

Ab 11:00 Uhr könnt ihr euch zwischen KI und KII

*   an Infotischen zum Thema informieren und uns mit Fragen löchern
*   Transparente und Schilder basteln

Wir halten euch in unserem Facebook-Event[1]  und unserer Demo-Seite[2]
auf dem Laufenden.

Links:

Besucht auch die Facebook-Site der Fachgruppe Philosophie unter:

[0] https://www.facebook.com/pages/Fachgruppe-Philosophie-der-Universit%C3%A4t-Stuttgart/244617382266193

oder besucht:

[1] https://www.facebook.com/events/461225457313343/
[2] http://demo.stuvus.de

 

Fragwürdig?

Du hast noch Fragen an uns? Du hast Gedanken die Du uns gerne mitteilen möchtest? – Dann kontaktiere uns, wir sind gerne für Dich da. Wir freuen uns auch Deinen Kommentar.

Advertisements

3 Gedanken zu “Uni in Not! – Aufruf zur Demonstration!

    • Lieber Franz,

      leider können wir darüber derzeit keine Auskunft geben.

      Liebe Grüße und bis morgen

      Für die Fachgruppe Philosophie
      Martin Maga

      • Ich komme morgen nicht, da ich solche Proteste für eine Farce halte. Ihr macht euch selbst lächerlich, wenn Ihr behauptet, gegen die Ökonomisierung der Universität zu sein, aber dem erst besten „Sponsor“, der euch n kostenloses Bier anbietet, in die Arme fallt. Die größeren Zusammenhänge habt Ihr dann leider nicht verstanden. Viel Spaß demnächst im „Bosch-Hörsaal“, im „Porsche-Auditorium“ und in der „Daimler-Bibliothek“. Wobei zu bezweifeln ist, dass es ökonomisch unproduktive Studiengänge wie den Euren dann überhaupt noch geben wird.

        Uni in Not? Ja! Und Ihr seid mit schuld daran, weil Ihr schon für Campus-Tüten und n Freibier den Unternehmen den Zugang auf den Campus erlaubt, statt diese Typen vom Campus zu prügeln!

        Und was Alkohol damit zu tun haben soll, den „Zustand etwas erträglicher zu machen“, das muss mir erstmal jemand erklären.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s