Philofilm SoSe 2106

Das Semester nähert sich wieder Mal dem Ende und wie immer haben wir uns zum Ausklang einige Highlights überlegt. Starten werden wir am

Dienstag, 5. Juli um 20:30 Uhr
Im Philoinstitut Seidenstr. 36 Raum M36.31
mit dem Philofilm – Requiem for a Dream

Vier Leben. Vier Abhängige. Vier verschiedene Süchte. Vier Ausfälle. Trotz ihres Strebens nach Größe, erliegen sie ihrer Sucht. Beobachten wir die Süchtigen auf ihrer Spirale in den Kontrollverlust, werden wir Zeugen der schmutzigsten, tiefsten Abgründe der Unterwelten in denen Abhängige dahin vegetieren. Es ist schockierend und augenöffnend, aber fordert von beiden gesehen zu werden, Süchtigen und Nichtsüchtigen gleichermaßen. (Jeff Mellinger)

Kommt vorbei. Popcorn, Knabbereien und Getränke. Ein Abend mit Kinoflair und tollen anschließenden Gesprächen.

Requiem

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s